Motor vom BTTB LVT 171 Schienenbus (Ferkeltaxi) umrüsten

Ich konnte mir das Elend weder ansehen noch anhören. Es war eine pure Qual, wie sich der LVT 171 Schienenbus alias Ferkeltaxi über die TT-Modellbahnanlage bewegt. Stotternd, Hakelig, Rau. Ein Umrüsten vom Motor schien mir unvermeidbar.

Vor ein paar Jahren schienen mir die 84 Euro für das Umrüstset von PMT noch zu teuer. Heute hingegen, wäre es mir das Geld wert gewesen. Schade dass das Umrüstset von PMT für den LVT 171 nicht mehr lieferbar ist. Sogar der örtliche Modellbahnwarenhändler hat es nicht mehr vorrätig. Eine Alternative muss nun her.

Bis zu einem gewissen Grad kann man das Fahrverhalten der alten BTTB Loks noch mit ein paar Wartungsarbeiten verbessern. Aber wie neu oder wie aktuell Loks mit Glockenanker Motor, werden die alten Loks trotzdem nicht fahren.

Mit wenig Arbeit das Fahrverhalten ohne umrüsten des Motors verbessern

  • Kontakte reinigen oder austauschen
  • alten BTTB zerlegen und Reinigen
  • Kohlebürsten vom BTTB Motor austauschen
  • Hier und Da etwas Öl

Anleitung zum Umrüsten des Motors beim LVT 171 Schienenbus von BTTB

Das Zerlegen vom Schienenbus ist noch recht einfach, aber den Zusammenbau finde ich von allen Loks die ich habe am Qualvollsten. Aber was soll es. Um den Motor auszutauschen muss ich wohl dadurch.

  • Schienenbus Gehäuse vorsichtig entfernen
  • Die 3 Schrauben vom Fahrgestell lösen
  • Fahrgestell auseinander nehmen
  • Die Kadanwellen samt Schneckenschraube vorsichtig entfernen
  • Auch die Lager achten das die kleine Kugel nicht rausfällt!
  • Die Kontakte vom alten Motor ablöten

Video

verwandte Beiträge zum Umrüsten von Motoren und dem LVT 171

Schreibe einen Kommentar