Freitagsregatta in Rostock

Zur Freitagsregatta in Rostock treten innerhalb der Segelsaison etwa 20-50 Boote aus verschiedenen Klassen (Kielboote YS<110, Kielboote YS>110, Jollen) regelmäßig freitags ab 18 Uhr gegeneinander an. Meiner Meinung nach die die Regatta ein großes regelmäßiges Highlight inmitten des Rostocker Stadthafens. Die Segler werden auf dem anspruchsvollen Segelrevier der Warnow gefordert, während die Zuschauer einfach den tollen Ausblick auf die vielen Segelboote genießen. Je nach Windbedingungen dauert die Freitagsregatta in Rostock zwischen ein bis zwei Stunden. Nach der Regatta findet die Auswertung beim Rostocker Yachtclub bei leckeren Essen und trinken für die teilnehmenden Segler statt.

Der Start der drei Bootsgruppen ab 18 Uhr ist besonders spektakulär, wenn sich die Boote auf der engen Warnow zwischen Holzhalbinsel und den Stegen der Rostocker Segelvereine des Gehlsdorfer Ufers sammeln.

Die aktuellen Termine oder Ergebnislisten findet ihr auf der Webseite der Freitagsregatta.

Für welche Segler ist die Freitagsregatta geeignet?

Ich habe mich früher auch immer davor gewunden, an der Freitagsregatta teilzunehmen. Mittlerweile stellt die Regatta nicht nur für mich ein wöchentliches Highlight da. Als teilnehmender Segeleinsteiger muss man sich nicht an vorderster Front mit den erfahrenen Seglern messen, sondern kann auch entspannt aus zweiter oder dritter Reihe starten. Wer sich seglerisch weiterentwickeln möchte sollte an dieer Art Veranstaltungen teilnehmen, weil man sich sehr gut mit Gleichgesinnten Messen kann. Wie will man sonst erfahren das der eigene Wendewinkel viel zu groß ist oder Boote gleicher Klasse aufgrund des besseren Segeltrimms deutlich mehr Höhe laufen?

Da in Rostock noch viele zu DDR sehr erfolgreiche Segler aktiv sind, erhält man auch die Chance sich mit denen auf dem Wasser zu messen. Die Borowski Brüder dominieren auf ihrem FD die lokalen Regatten immer noch. Auch unter den aktiven 505er Seglern sind oft Lutz Stengel auf dem Wasser anzutreffen.

Die Anmeldung zur Regatta läuft über Raceoffice.org, wo auch die Segelanweisungen und der Haftungsausschluss zu finden ist.

Welche Jollen sind bei der Freitagsregatta vertreten?

Jollen:

Skiffs:

Videos zur Freitagsregatta

Fotos zur Rostocker Freitagsregatta

weitere Beiträge zum Thema Segeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next article

505er Segelboot Modell