WSUS und Windows Update Troubleshooting

Auf ein WSUS kann einem ganz schön auf den Keks gehen, wenn die Konsole zum Xten Mal abstürzt oder die Clients (Windows Update) den Weg zum WSUS nicht finden. Stattdessen hagelt es kryptische Fehlermeldungen.

Die Ursachen können vielseitig sein:

  • WSUS Server hat zu wenig Ressourcen
  • der IIS Applicationpool stürzt ab oder läuft in Timeouts
  • WSUS hat keinen Zugriff auf seinen WSUS Data Store
  • Serverdienste laufen nicht
  • Firewall blockiert die Kommunikation (Standard: TCP 8530 oder TCP 8531 mit SSL)
  • Clients haben keine aktuellen Verbindungsdaten per GPO bekommen z.B. nach Umstellung auf SSL
  • Probleme mit dem SSL Zertifikate
  • WSUS Client nicht aktuell oder beschädigt
  • DNS Probleme, Ping löst keine IP-Adresse auf beim Anpingen des WSUS
  • lokaler Window Update und BITS Dienst läuft nicht

Fehlermeldung sind zu finden in:

  • c:\Windows\windowsupdate.log (Seit Windows 10 per Powershell „Get-WindowsUpdateLog“ zu generien)
  • c:\Windows\Logs\CBS\CBS.log
  • Event Viewer > Windows Logs > Application and System

Verbindung zum WSUS testen

Als erstes sollte man immer die Verbindung zum WSUS testen. Gerade in komplexeren Netzwerken kann schnell eine Netzwerkfirewall die Kommunikation zum WSUS abwürgen.

Verbindungsaubau mit Telnet testen

Mein bevorzugtes Tool ist Telnet, welches als erstes nachinstalliert werden muss.

dism /online /Enable-Feature /FeatureName:TelnetClient

Anschließend könnt ihr Telnet in der CMD nutzen. Testen wir mal die Verbindung zu meinem lokalen WSUS

telnet dc01.mj.local 8531
Wsus Troubleshooting Telnet Success
erfolgreicher Verbindunsaufbau mit Telnet

Windows Update – Verbindungseinstellungen auf dem Client prüfen

Egal ob per GPO oder manuelle per Registry File eingestellt, das Ergebnis beider Methoden finden wir in der Registry unter

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate]

  • „WUServer“ sollte die korrekte Adresse inkl. Portangabe enthalten
  • „WUStatusServer“ sollte die korrekte Adresse inkl. Portangabe enthalten

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU]

  • „UseWUServer“ sollte 1 enthalten

WSUS Client resetten

In der Praxis hat es sich auch bewiesen, einfach mal den WSUS Client zurücksetzen. Das ist schnell gemacht und tut nicht weh 😉

net stop wuauserv 
net stop bits



move C:\Windows\SoftwareDistribution C:\Windows\SoftwareDistribution_old

net start wuauserv 
net start bits

gpupdate /force

wuauclt /resetauthorization /detectnow /reportnow

Danach sollte man unbedingt WindowsUpdate.log und CBS.log nach verdächtigen Fehlern oder Hinweisen auf beschädigte Dateien prüfen.

Natürlich gibt es auch noch die Keule die den WSUS Client inkl. Registry Settings komplett resettet

regsvr32 MSXML3.dll /s


net start wuauserv 
net start bits

move C:\Windows\SoftwareDistribution C:\Windows\SoftwareDistribution_old


net start wuauserv 
net start bits

regsvr32 softpub.dll
regsvr32 mssip32.dll

WSUS Console stürzt ständig ab

Man möchte es kaum glauben, doch das passiert auch bei einem WSUS mit nur 2 Clients… In der Regel lässt sich der Fehler beheben in dem der Applicationpool vom WSUS etwas aufgebohrt wird. Mehr dazu zu finden WSUS Tuning, Konsolen Timeout beseitigen

Windows Updates Fehlercodes und Bedeutung

Windows Upate FehlercodeWas der Fehler bedeutet
0x80070008-2147024888ERROR_NOT_ENOUGH_MEMORY
0x800705B4-2147023436Error_Timeout
0x8007000E-2147024882ERROR_NOT_ENOUGH_MEMORY
0x80072EE2-2147012894ERROR_INTERNET_TIMEOUT
0x80072EFD-2147012867ERROR_INTERNET_CANNOT_CONNECT
0x80072EE7-2147012889ERROR_INTERNET_NAME_NOT_RESOLVED
0x80072EEF-2147012881ERROR_INTERNET_LOGIN_FAILURE
0x80072EFE-2147012866ERROR_INTERNET_CONNECTION_ABORTED
0x8024400E-2145107954SUS_E_PT_SOAP_SERVER
0x80072F76-2147012746ERROR_WINHTTP_HEADER_NOT_FOUND
0x80244016-2145107946SUS_E_PT_HTTP_STATUS_BAD_REQUEST
0x80072F78-2147012744ERROR_WINHTTP_INVALID_SERVER_RESPONSE
0x80244022-2145107934SUS_E_PT_HTTP_STATUS_SERVICE_UNAVAIL
0x80090305-2146893051SEC_E_SECPKG_NOT_FOUND
0xC800042DHrVersionStoreOutOfMemory
0x8024400DSUS_E_PT_SOAP_CLIENT
0x80244008-2145107960SUS_E_PT_SOAPCLIENT_PARSEFAULT
0x8024402CWU_E_PT_WINHTTP_NAME_NOT_RESOLVED

weitere Beiträge zu WSUS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.