Triumph Street Triple R

2014 konnte ich dem Wunsch, nach 2 Jahren Pause, wieder aktiv Motorrad zu fahren nicht mehr widerstehen. Natürlich war der Zeitpunkt Anfang März äußerst ungünstig, weil die Preise zum Anfang der Saison hoch sind. Welches Motorrad es werden sollte war damals noch nicht klar. Eine lange Zeit schwankte ist ständig zwischen der Triumph Daytona 675, Speed Triple 1050 und einer alt bekanten Triumph Street Triple hin und her. Nach längeren Überlegungen fiel die Entscheidung in Bezug auf Unterhaltskosten, Handling (gerade in der Stadt) auf die Street Triple. Im Mai 2014 war es endlich soweit und mein Kumpel und ich fuhren los um uns ein paar Street Triple’s in Bremen, Hannover und Schleswig Holstein anzusehen. Dabei war der Besuch der Street Triple R in Diablo Red aufgrund der Farbe nicht ganz freiwillig und so bedurfte es etwas Überzeugungskunst meines Kumpels. „In Echt“ – sah die rote Street Triple grandios aus und so war ganz überraschend klar, die muss es sein.


Zwei Wochen, nach dem ersten Besuch, holten wir sie ab und seit Mitte Mai treibe ich sie durchs Land.

Fotos zur Street Triple R – Diablo Red

Folgend ein paar technische Daten zur Street Triple R

technische Daten
Motor 
BauartDreizylinder-Viertakt-Reihenmotor
EinspritzungØ 44 mm
KupplungMehrscheiben-Ölbadkupplung
Bohrung x Hub74,0 x 52,3 mm
Hubraum675 cm3
Verdichtung12,65:1
Leistung78,0 kW (106 PS) bei 11700/min
Drehmoment68 Nm bei 9200/min
RamhenBrückenrahmen aus Alu
GabelUpside-down-Gabel, Ø 41 mm
Räder3.50 x 17; 5.50 x 17
Reifen120/70 ZR 17; 180/55 ZR 17
Maße + Gewichte
Radstand1405 mm
Lenkkopfwinkel66,1 Grad
Nachlauf93 mm
Federweg vorne/hinten120/130 mm
Sitzhöhe830 mm
Gewicht vollgetankt190 kg
Zuladung190 kg
Tankinhalt17,4 Liter
Höchstgeschwindigkeit216 (225)1 km/h
Beschleunigung
0-1003,3 sek
0-1405,6 sek
Verbrauch Landstraße5,2 Liter/Super
Reichweite Landstraße335 km

weitere Beiträge aus der Kategorie Motorrad