Outlook Start beschleunigen

Gerade wenn man regelmäßig in seinem Outlook die Postfachkonfiguration anpasst oder mit mehreren MAPI-Profilen arbeitet, möhlt sich der Outlook-Anwendungsordner recht schnell mit PST- und OST-Dateien zu, was den Start von Outlook spürbar ausbremst. Deshalb sollte man den Ordner regelmäßig aufräumen und von nicht mehr benötigten PST- und OST-Dateien befreien.

Dazu wechselt Ihr in den Ordner „C:\Users\<Nutzername>\AppData\Local\Microsoft\Outlook“ und löscht alle nicht mehr benötigten OST- und PST-Dateien raus.

weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous article

Buchtipps