Computer mit Powershell zur Active-Directory hinzufügen (Add-Computer)

Mit Powershell lassen sich nicht nur Windows-Systeme administrieren, sondern auch stumpfe Massenaufgaben ganz einfach automatisieren. So zum Beispiel ist das folgende Script sinnvoll bei Deployments von Windows Computern, um diese in das Active Directory zu heben.

Verwendung finden die beiden Powershell-Befehle „System.Management.Automation.PSCredential($username,$password)“ und
„Add-Computer“

Um das Powershell-Script für den Domain-Join zu verwenden, müsst ihr den Domain-Namen und die Credentials in den Powershell-Variablen „domain“, „password“,“username“ setzen. Bedenkt, dass ihr jeder Nutzer in der Active-Directory nur eine gewissen Anzahl an Computern in das Active-Directory heben kann!

Ich lege für diesen Zweck entweder mehrere temporäre Nutzer an oder einen temporären AD-Nutzer mit Domain-Adminrechten.

$domain = "meindomaene.local"
$password = "password" | ConvertTo-SecureString -asPlainText -Force
$username = "$domain\administrator"
$credential = New-Object System.Management.Automation.PSCredential($username,$password)
Add-Computer -DomainName $domain -Credential $credential

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.