Carrera Streckenlayout – 17.80m auf 4.75 x 1.60m

Die Entwicklung der Streckenlayouts geht weiter und so kam irgendwann der Anspruch, eine Strecke mit Spurlängenausgleich zu bauen, damit man sich auf beiden Fahrspuren gleichermaßen jagen konnte, ohne das eine Seite aufgrund der längeren Spur unterlegen war.

Carrera Digital 1:32 1:24 Streckenlayout 17.80m 4.75x160m

Beide Spuren haben eine Gesamtlänge von 17.80m. Zudem sind verschiedene Kurvenradien verbaut welches den Fahrspaß einfach nur erhöht! Auch wenn es für Anfänger schwieriger ist, so kommt in der Summe für alle mehr Abwechselung rein, jenseits von 0 und 1.

Die Strecke hat zwei lange Geraden, eine schließende Kurve nach der Start-Zielgeraden, eine schließende Kurve auf der Gegengerade und eine geteilte öffnende Kurve am Anfang der Start-Zielgeraden zu bieten. Klar wäre es schöner gewesen weniger Parallelen aufzubauen, doch das Wohnzimmer gibt nicht her 😉

Einen Spurausgleich, d.h. das beide Fahrspurengleich lang sind, hinzubekommen ist doch einfacher als gedacht und so muss nur eine ungerade Anzahl an Überführungen existieren. In diesem Fall habe ich eine Überführung eingebaut, sodass sich die Streckenabschnitte einmal kreuzen. Nennen wir es Brücke 😉

Streckenlayout Carrera Digital 1:32 /1:24 17.80m mit Spurlängenausgleich

Welche Carrera Streckenteile ihr benötigt

  • Anschlussschiene:1
  • Standardgeraden: 25
  • 1/3 Gerade: 2
  • Kurve K1 60°: 14
  • Kurve K2 30°: 8
  • Kurve K3 30°: 4
  • Weiche Links: 1
  • Weiche Rechts: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.