Carrera Streckenlayout klassische 8

Neue Wohnung, neues Glück. Leider auch etwas weniger Platz. Also muss ein neues Streckenlayout für die Carrear Bahn her womit auch die Kinder klar kommen. Auch wenn ich bisher gegen die klassische 8 als Streckenlayout war, kommt es mir nun sehr gelegen.

Im Streckenplaner bemerkt schnell, dass eine ACHT als Bahnlayout nicht so einfach zu erstellen ist. Somit möchte ich euch meine Varianten zur Inspiration zur Verfügung stellen.

Vorteile der 8 als Streckenlayout

  • beide Spuren sind von der Länge ausgeglichen also gleich lang
  • nur eine Kurvenkombination

Streckenlayout 8 mit K2 und K1 Kurven

Auf einer Fläche von 3.48×1.54m bekommt man eine ausgeglichene Rennstrecke mit je 7,64m Spurlänge. Ideal für schmale Kinderzimmer.

Teileliste

  • K1 Kurven: 4 Stk.
  • K2 Kurven: 6 Stk.
  • Geraden: 14 Stk.
Carrera Streckenlayout 8 K1 2
Bahnlayout für eine 8 mit K1 und K2 Kurven

Streckenlayout „Acht“ mit K1,K2,K3 Kurven

Auf einer Fläche von 3.55×0.80m bekommt man eine ausgeglichene Rennstrecke mit je 7,82m Spurlänge.

Teileliste

  • K1 Kurven: 6 Stk.
  • K2 Kurven: 4 Stk.
  • K3 Kurven: 4 Stk.
  • Geraden: 9 Stk.
Carrera Streckenlayout 8 K1 2 3
Streckenlayout einer 8 mit K1, K2 und K3 Kurven

Streckenlayout „Acht“ als L um die Ecke

Auf einer Fläche von 4.44 x 1.89m bekommt man eine ausgeglichene Rennstrecke mit je 9,58m Spurlänge.

Teileliste

  • K1 Kurven
  • K2 Kurven
  • K3 Kurven
  • Carrera Standardgerade
Carrera Streckenlayout 8 L K1 2 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous article

Da ist sie nun die Micro Magic