Sprit sparen bedeutet beim Auto fahren auf Komfort zu verzichten. Nur wenn man erfolgreich seinen Fahrstil anpasst, (defensiver und voraus schauend) und auf die Annehmlichkeiten die sein Wagen bietet, verzichtet kann man den Spritverbrauch spürbar senken.

Doch wozu haben wir alle Autos, wenn wir Sie nicht richtig nutzen oder wir uns aufgrund des Geizes das Autofahren erschweren? „Geiz ist Geil“ – ist in der Hinsicht nur richtig, wenn man komplett auf das Automobil verzichtet und sich wieder zu Fuss, mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln voran bewegt.  Damit schont man nicht nur seinen Geldbeutel, sondern schont die Umwelt und tut was für seine Gesundheit.

Ein Auto mit allem Schnick-Schnack zu kaufen und dann später auf die Benutzung der  Sitzheizung, Klima-Anlage und Co. zu verzichten, wäre wirklich sehr dumm. Schließlich hatte man die Nettigkeiten für viel Geld gekauft!  Richtig sparen ist,  bereits beim Autokauf auf die Klimananlage für 1000€ Aufpreis zu verzichten. Denn um 1000€ durch eine vorhandene aber nicht genutzte Klimaanlage zu sparen, da muss man viele viele Jahre Auto fahren. Zudem bringt zählt im Auto jedes Kilo, wodurch allein durch das Vorhandensein der Klimaanlage, das Gesamtgewicht des Autos steigt und somit auch der Spritverbrauch!

Einige zusätzliche Spritverbraucher dienen auch der Erhöhung der Sicherheit. Stellen Sie sich doch mal an einem nebligen Herbsttag vor, dass ein Entgegenkommendes Auto ohne Licht fährt. Ist  Sprit sparen zu lasten der Sicherheit richtig?

Nichts desto trotz hier die recht interessante Auflistung über die Verbraucher. ( Pro 100W, 0,1Liter Mehrverbrauch auf 100 km)

elektrischer Verbrauche Leistung W Bemerkung von Matze
Licht
Abblendlich 125 Erhöhung der Sicherheit
Nebelscheinwerfer 110 Erhöhung der Sicherheit
Fernlicht 120 Erhöhung der Sicherheit
Tagfahrlicht 46 Erhöhung der Sicherheit
Tagfahrlicht LED 8 Erhöhung der Sicherheit
Standlich 52 Erhöhung der Sicherheit
Innenraumlicht 27 Komfort
Kofferraumbeleuchtung 6 Komfort
Rückfahrscheinwerfer 21 Erhöhung der Sicherheit
Bremslicht 50 Erhöhung der Sicherheit
Nebel-Schlussleuchte 53 Erhöhung der Sicherheit
Multimeldia
Navigation 15 Komfort
Radio 21 Komfort
Hifi-Verstärker 10-400 Komfort
iPod 2 Komfort
Mobiltelefon 4 Komfort
Klima
Sitzheizung (pro Sitz) 102 Komfort
Klimaanlage ohne Kompressor 51 Komfort
Lüftung (Min.) 51 Komfort
Lüftung (mittel) 171 Komfort
Lüftung (max) 310 Komfort
Witterung
Scheibenwischer 80-140 Erhöhung der Sicherheit
Frontscheibenheizung 540 Erhöhung der Sicherheit
Heckscheibenheizung 185 Erhöhung der Sicherheit
beheizte Außenspiegel 30-140 Erhöhung der Sicherheit
Standheizung / Zusatzheizer 45-110 Komfort
Heckscheibenwischer 30-55 Erhöhung der Sicherheit
Scheiben- und Scheinwerferreinigung 50-100 Erhöhung der Sicherheit
Komfort
Lenkradheizung 50 Komfort
Kühlbox 55 Komfort
Quelle: ADAC Motorwelt Januar 2011
Was die automobile Bequemlichkeit an Sprit verbraucht

Hinterlasse eine Antwort