Vor einiger Zeit…

Wiedereinmal beginnt ein Arzttermin im überfüllten Wartezimmern… Wozu macht man denn Termine (mit Monate langer Wartezeit) wenn man trotzdem stundenlang im Wartezimmer herumwarten muß? Haben die Ärzte es wirklich so nötig 80 Patienten in den ersten 4 Stunden des Tages zu bedienen oder sind in D‘ einfach zu viele Leute für die viel zu wenigen Ärzte krank?

Wo kommen wir denn hin, wenn man mit seinen Wiewechen erst Wochenlang ausharren muss, um anschließend vom Arzt zu erfahren, dass man hätte früher kommen sollen?
Gesundheitssystem, gehe mal zum Arzt!
Tagged on:         

Hinterlasse eine Antwort