Nach langen überdauern im Keller benötigten einige Legoteile ein bisschen Arbeit um sie dem Nachwuchs anbieten zu können. Wie ich in einem anderen Beitrag bereits schrieb, kann man die meisten Legoteile mit der Waschmaschine waschen und so sehr einfach alle Legoteile reinigen. Doch die Pneumatikteile können nicht gewaschen werden, da die Blechteile darunter sehr leiden würden.

Um nun wieder etwas Schwung und Leichtgängigkeit reinzubekommen, könnt ihr die Teile großzügig mit Silikonspray, z.B. WD40, einsprühen und reinigen. Danach sehen Lego-Pneumatikteile nicht nur spitzenmäßig aus, sondern sind dadurch auch noch sehr leichtgängig.

 

Lego Phneumatikteile pflegen,a reinigen
Lego Phneumatikteile pflegen,a reinigen
Lego – Phneumatikteile warten und reinigen
Tagged on: